Dienstag, 11. Oktober 2016

Sightseeing in Reykjavik

Heute stand Sightseeing in Reykjavik auf dem Plan. Leicht erschwert wurde dieser Plan durch schlechtes Wetter, welches uns heute ausnahmsweise mal den ganzen Tag begleitete.

Wir liefen zuerst durch das Bankenviertel bis zur Harpa Concert Hall und schauten uns dort etwas um.








Danach fuhren wir mit dem Sightseeingbus einmal die ganze Runde und verschafften uns einen Überblick.


QUIZFRAGE: Um welche Zeit haben wir die Hallgrímskirkja besucht? :-)

In der Hafengegend besuchten wir anschliessend das Northern Light Museum und schauten uns dort atemberaubende Aufnahmen von Nordlichtern an.

Zu Fuss ging es weiter durch die Einkaufsstrasse von Reykjavik. Wind und Regen sorgten für ein leicht unentspanntes Herumlaufen, weshalb wir am späten Nachmittag wieder zurück im Hotel waren und uns einen gemütlichen Abend im Hotel machen. Deshalb ist auch die Bilderauswahl von jeute eher spärlich.

Wir hoffen dass es morgen zumindest trocken ist, so dass wir noch etwas sehen und shoppen können bevor es am Abend für die letzte Übernachtung ins Airport Hotel geht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten