Samstag, 8. Oktober 2016

Der Küste entlang in Richtung Golden Circle

Unsere heutige Etappe führte uns zuerst einige Zeit entlang der Küste und hier standen ziemlich viele Hotspots auf unserer Liste.
Angefangen haben wir mit der Black Sand Beach sowie einigen Aussichtspunkten rundherum. Die Wellen sind unglaublich gewaltig und beeindruckend.











Weiter ging es zu einem Flugzeugwrack, welches in einigen Blogs als Geheimtipp genannt wurde. Die Befürchtungen, wir könnten es evtl. nicht finden erwiesen sich als unbegründet - der Geheimtipp ist keiner mehr :-). Die Menschenmenge allerdings überschaubar.

Für die Aufnahmen zu diesem Flugzeugwrack nahmen wir pro Weg tatsächlich einen 4km Fussmarsch in Kauf, teils mit Gegenwind. Es hat sich jedoch auf alle Fälle gelohnt und wir waren anschliessend doch recht groggy...







Nach dem Stop beim Wrack schauten wir uns auf dem Weg zum Gulfoss Hotel noch einige Wasserfälle sowie kleine Höhlenhäuser an.












Übrigens: Teilweise windet es hier so stark, dass die physikalischen Gesetze aufgehoben werden. Das Wasser dieses kleinen Wasserfalls fliesst für einmal nicht nach unten...


Der heutige Tag zog sich doch recht in die Länge und die Hotelankunft um kurz vor Acht die spätestes der bisherigen Reise. Da wir jedoch heute super Wetter hatten musste der Tag natürlich bis zum Eindunkeln ausgenutzt werden.



Keine Kommentare:

Kommentar posten